Vortragsarchiv

2016

Internationale Tagung vom 21.-23.09.2016: "Elam and its Neighbors: Recent Research and New Perspectives".

Zum Programm siehe den Flyer und das Tagungsposter.

Dr. Matteo Vigo, Kopenhagen: "What is in a name? Some elements for a re-evaluation of job and official titles in Hittite sources", 5.7.2016.

Prof. Dr. Piotr Taracha, ERASMUS-Dozent, Warschau: "Prolegomena zur Vorgeschichte altanatolischer Religion", 15.6.2016.

Prof. Dr. Piotr Taracha, ERASMUS-Dozent, Warschau: "Zur hethitischen Geschichte des 15. und 14. Jahrhunderts v. Chr.", 15.6.2016.

Prof. Dr. Piotr Taracha, ERASMUS-Dozent, Warschau: "Zu den Lokalkulten Zentralanatoliens im 2. Jahrtausend v. Chr.", 14.6.2016.

Prof. Dr. Cécile Michel, Paris: "Economic Activities of Women According to the Old Assyrian Private Archives", 26.1.2016.

 

2015

Internationale Tagung der Disziplinen Altorientalische Philologie, Alttestamentliche Wissenschaft und Mittelalterliche Geschichte am 29. und 30.10.2015: "Herrschaft im Interkulturellen Vergleich - I. Herrschaftsübergänge".

Zum Programm siehe den Flyer und das Tagungsposter.

Dr. Daliah Bawanypeck, Frankfurt: "Hethitische Landschenkungsurkunden – Normative Ausgestaltung und praktische Geltung königlicher Schenkungsverfügungen“, 1.7.2015.

Dr. Carlo Corti, Würzburg: "Wine and viticulture in second millennium Anatolia", 3.6.2015.

Dr. Adam Kryzseń, ERASMUS-Dozent, Warschau: “Time and Space in the Light of Hittite Correspondence”, 11.5.2015.

Dr. Adam Kryzseń, ERASMUS-Dozent, Warschau: “After kārum and wabartum. Geopolitical Landscape of Hittite Anatolia after the Old Assyrian Period”, 11.5.2015.

Prof. Dr. Stefano de Martino, Turin: “Hittite Diplomacy: The Royal Messengers”, 20.1.2015.

Dr. Willemijn Waal, München/Leiden: “The Organization of the Hittite Tablet Collections”, 6.1.2015.

 

Weitere Aktivitäten des Instituts

Sonderausstellung: Helden kennen keine Grenzen

Studierende der Altorientalistik, Klassischen Archäologie und Theologie präsentieren in der Ausstellung Helden kennen keine Grenzen antike Ansichten von und auf Heroen aus Orient und Antike.
Vom 07.06.-28.07.16 immer Di, Mi, Do, jeweils 13-15 Uhr, in der Schule des Sehens!

 

Thementag der Altorientalistik und der Turkologie

Am 21.05.2016 veranstaltete die Abteilung Altorientalische Philologie zusammen mit der Turkologie den Thementag

ANATOLIEN. Literarische Streifzüge durch ein vielfältiges Land.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer Thementag Anatolien.